Informationen über Goodity

Impressum und Datenschutz

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch, §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz.

Inhaber: Desislava Georgieva 

Sitz: Laudongasse 58/11, 1080 Wien, Österreich

Gewerbebehörde: Magistratisches Bezirksamt für den 1., 8. Bezirk

E-Mail: servus@goodity.at

Telefon: Auf Anfrage

Mehr Infos findest du in unseren AGBs

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


E-Mail & Kontakt
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dem zustimmen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.

Datensicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Nutzerdaten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Datentransfers zwischen Dienstleistern werden mit dem SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) durchgeführt. Diese Software verschlüsselt in diesem Fall alle Informationen.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung personenbezogener oder vertraulicher Inhalte, zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt, und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Weitergabe von Daten an Dritte, Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland
Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistikdienstleister), erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU erfolgt im Rahmen dieser vertraglich vereinbarten „Auftragsverarbeitung“ nur im Falle des Vorliegens und der vertraglichen Zusicherung geeigneter Garantien gemäß Art. 46 DSGVO.

Speicherdauer
Sofern nicht spezifisch angegeben, speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

Ihre Rechte
Sie haben ein grundsätzliches Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Hosting
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hosting-Anbieter, Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Unser Hosting-Anbieter ist Sharetribe. Sharetribe hat mit uns einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und verpflichtet sich vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Protokolldaten
Der Server, auf dem unsere Website betrieben wird, speichert Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Er erfasst automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registriert Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät.

Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Server-Logfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf (“HTTP response code”)
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem
  • Referrer-URL (d. h. die zuvor besuchte Seite)
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Internet-Serviceprovider des Nutzers
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (Traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Klicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir oder von uns beauftragte Dienstleister möglicherweise das Datum Ihres letzten Besuchs (z. B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

Cookies
Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mithilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Eine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO ist nicht erforderlich, da keine sensiblen Daten, besonderen Datenkategorien beziehungsweise nur sehr wenige Datenkategorien (wie IP-Adressen) verarbeitet werden und somit im Falle einer Interessenabwägung unsere berechtigten Interessen an einer Verarbeitung überwiegen.

Eine Einwilligung gemäß § 96 Abs. 3 TKG  wird nach Darstellung einer Hinweisbox durch Weiterverwendung der Website erteilt.

Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns oder unseren Dienstleistern bzw. Auftragsverarbeitern, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass dieser Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Kontrolle und Löschen von Cookies
Sie können auf der Website verwendete Cookies wie folgt kontrollieren:

Opt-out-Links für Cookies
Sie können die Cookies auf der Website mithilfe der angegebenen Opt-out-Links ablehnen.

Websites für branchenweites Opt-out
Sie können mit Werbezwecken verbundene Cookies vieler unserer externen Werbepartner über http://www.aboutads.info/choices/ oder http://www.networkadvertising.org/choices/ ablehnen.

Browsereinstellungen
Obgleich die meisten Browser automatisch Cookies akzeptieren, können Sie Änderungen an Ihren Browsereinstellungen vornehmen, um Cookies abzulehnen und/oder zu entfernen. Da die jeweils erforderlichen Schritte von Browser zu Browser unterschiedlich sind, rufen Sie bitte das Menü „Hilfe“ Ihres Browsers auf, wenn Sie Informationen zur Vorgehensweise benötigen.
Beachten Sie bitte auch, dass das Ablehnen oder Entfernen von Cookies u. U. dazu führen kann, dass bestimmte Funktionen oder Services auf der Website nicht ordnungsgemäß funktionieren und Ihre Benutzererfahrung auf der Website daher beeinträchtigt werden kann. Bereiche auf der Website, auf denen Inhalte von Dritten integriert und daher Cookies von Dritten hinterlegt sind, stehen Ihnen im Falle einer Ablehnung ebenfalls nicht zur Verfügung. Ist das der Fall, werden Sie entsprechend darauf hingewiesen. Da auch Ihre Präferenzen für Opt-out-Cookies in einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert sind, müssen Sie Ihre Einstellungen zum Opt-out erneut vornehmen, wenn Sie alle Cookies löschen, einen anderen Browser verwenden oder einen neuen Computer kaufen.

Verwendete Plug-ins und andere Technologien externer Dienstleister
Unsere Website verwendet diverse Plug-ins und Technologien, bei denen personenbezogene Daten (und seien es nur IP-Adressen oder Online-Kennungen in Form von Cookies) verarbeitet werden und eine Datenübertragung an Dritte erfolgen kann. Diese Plug-ins und Technologien dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  • Google Analytics
  • Pixel von Facebook
  • Einbindung von YouTube-Videos
  • Google Maps
  • Facebook-Plug-in

Betrieb einer Facebook-Seite
Wir betreiben unter https://www.facebook.com/goodity.marktplatz eine Facebook-Seite.

Als Betreiber dieser Facebook-Seiten („Fanpages“) weisen wir darauf hin, dass wir im Rahmen des Betriebs dieser Seite keine personenbezogenen Daten verarbeiten. Facebook gewährt uns allerdings Zugriff auf statistische Daten („Facebook Insights“) ohne direkten Personenbezug, die wiederum auf den personenbezogenen Daten unserer Fans („Follower“) und Besuchern der Facebook-Seite beruhen.

Das begründet für den EuGH eine gemeinsame Verantwortung von uns als Seitenbetreiber mit Facebook.

Eine Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten mit Facebook wurde abgeschlossen.

Im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei Facebook selbst geltend gemacht werden können. Nur Facebook hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden. In diesem Fall würden wir ihre Anfrage an Facebook als gemeinsam Verantwortlicher weiterleiten, wofür Facebook einen standardisierten Prozess bereitstellt.

Tipps:
Wenn Sie nicht mehr möchten, dass Ihre Daten von Facebook im Zusammenhang mit dieser Fanpage verarbeitet werden (und somit in die uns zugänglichen Statistiken einfließen), können Sie die Fanpage verlassen: https://www.facebook.com/help/227905267225251
Wenn Sie nicht mehr möchten, dass Facebook Ihre personenbezogenen Daten überhaupt verarbeitet, können Sie Facebook verlassen: https://www.facebook.com/help/250563911970368?helpref=hc_global_nav
Da auch Online-Kennungen wie IP-Adressen und Cookies als personenbezogene Daten gelten, kann Facebook auch nach Verlassen des Netzwerkes möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dies können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser Third-Party-Cookies deaktivieren oder den Privatsphäre-Modus Ihres Browsers aktivieren (z. B. „Inkognito“ oder „InPrivate-Modus“) und facebook.com nicht mehr besuchen.
Weitere Tipps unter: https://www.facebook.com/privacy